CURSOR 9

Busse
Herausragende Leistungen und Effizienz des Kraftstoffs
Maximales Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen verfügbar
ATS-Lösung mit SCR Ti-V
Wartungsintervall des DPF bis zu 450.000 km

Die gezeigten Bilder dienen nur Illustrationszwecken
Zum Drehen ziehen

Beschreibung

Die Cursor 9-Motoren sind in Diesel- und CNG-Version verfügbar, beide entsprechen den Euro VI Step E-Standards und liefern Nennleistungen von 300 bis 400 PS.


Die Cursor 9-Motoren zeichnen sich durch ihre hervorragenden Leistungen, gepaart mit dem niedrigen Kraftstoffverbrauch aus. Der elektronisch gesteuerte Turbolader mit variabler Geometrie (eVGT) ermöglicht ein maximales Drehmoment von 1.700 Nm bei nur 1.200 U/min (Cursor 9 Diesel). Die Drehmomentverfügbarkeit in einem breiten Drehzahlbereich garantiert maximale Flexibilität und Kraftstoffeffizienz der Cursor 9-Motoren bei allen Straßenanwendungen.


Zeig mehr
228-294
kW
Euro VI E

Die Bauweise ohne EGR stellt beim Cursor eine optimale Verbrennungseffizienz sicher – was zu niedrigem Kraftstoffverbrauch und Spitzenleistung führt, dies auch dank hochentwickelter Einspritz- und Luftsteuerungssysteme. Das regenerationsfreie HI-eSCR-System vermeidet ungeplante Stopps (insbesondere in heiklen Umgebungen).

Cursor-Motoren haben die klassenbesten Ölwechselintervalle von bis zu 150.000 km. DPF Reinigung/Austausch bei bis zu 600.000 km (C11 und C13) und geringerer Ölverbrauch bieten deutliche Vorteile hinsichtlich Betriebszeit und Flüssigkeitskosten. Das von FPT Industrial patentierte HI-eSCR-System macht eine Regeneration überflüssig und reduziert so die thermische Belastung und den Wartungsbedarf.

Sowohl Cursor-Motoren als auch das HI-eSCR-System zeichnet ein schlankes und leichtes Design aus. Unsere Technologie ohne EGR erfordert weniger Kühlleistung (und somit ein kleineres Kühlpaket), was auch die Anwendung des Fahrzeugs vereinfacht. Für eine weitere Erleichterung des Einbaus steht eine breite Auswahl an individuellen Layouts für die Abgasnachbehandlung zur Verfügung.

Unser exklusives HI-eSCR Abgasnachbehandlungssystem stellt eine wartungsfreie Lösung dar, die beste Haltbarkeit und niedrigste Betriebskosten sicherstellt. Diese Technologie basiert auf einer langen und erwiesenen SCR-Erfahrung, die auf mehr als 650.000 von FPT Industrial seit 2005 hergestellten Baueinheiten zurückzuführen ist.

Die Cursor 9 Modelle

4 ModelleModell
Filtern nach
Leistung
Zertifizierung
Legende
  • Turbolader
    e-VGT (Elektronischer Turbolader mit variabler Turbinengeometrie)
    2stT (Zwei-Stufen-Turbolader)
    WG (Turbolader mit fixer Geometrie mit WG-Ventil)
  • Einspritzsystem
    EUI (Elektronisch gesteuerter Einheitsinjektor)
    MPI (Mehrpunkteinspritzung)
    ECR (Elektronisches Common Rail)
  • Abgassystem
    ATS (Abgasnachbehandlungssystem)
    CCDPF (Close Coupled-Dieselpartikelfilter)
    CUC (Clean-Up-Katalysator)
    DOC (Dieseloxidationskatalysator)
    SCR (Selektive katalytische Reduktion)
    DPF (Dieselpartikelfilter mit passiver Regeneration)
    AGR (Externe Abgasrückführung)
    HPEGR (Extern gekühlte Hochdruck-AGR)

Vergleichen