CURSOR 11

Busse
Herausragende Leistungen und Effizienz des Kraftstoffs
Maximales Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen verfügbar
ATS-Lösung mit SCR Ti-V
Wartungsintervall des DPF bis zu 450.000 km

Die gezeigten Bilder dienen nur Illustrationszwecken
Zum Drehen ziehen

Beschreibung

Die Motoren der Serie Cursor liefern eine maximale Leistung zwischen 300 und 570 PS und sind die ideale Lösung für Lastwagen für Schwerlastanwendungen und Fernverkehr mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 16 Tonnen.


Die Cursor-Familie stellt auch zwei Erdgasversionen zur Verfügung, um die Emissionen zu minimieren.


Erdgas ist der ökologischste Kraftstoff für Verbrennungsmotoren und bringt bedeutende Umweltvorteile mit sich:

  • Verbessert die Qualität der Umgebungsluft und beseitigt Schadstoffe fast zur Gänze,
  • Dämmt die Erderwärmung ein, da die CO2-Emissionen deutlich reduziert werden,
  • Verringert die Geräuschentwicklung des Motors erheblich.


309
kW
Euro VI E

Die AGR-freie Architektur des Cursor garantiert maximale Verbrennungseffizienz – mit daraus resultierender Verringerung des Kraftstoffverbrauchs und Verbesserung der Leistungen, die auch mit den modernen Einspritz- und Luftsteuerungssystemen in Zusammenhang stehen. Das HI-eSCR-System ohne Regeneration verhindert unvorhergesehene Stillstände (vor allem in sensiblen Umgebungen).

Die Cursor-Motoren punkten mit längeren Ölwechselintervallen von bis zu 150.000 km. Das auf 450.000 km verlängerte Intervall für Reinigung/Austausch des DPF und der verringerte Ölverbrauch liefern enorme Vorteile in Bezug auf Betriebszeiten und Kosten. Das von FPT Industrial patentierte HI-eSCR-System erfordert keine Regeneration, sodass der thermische Stress und die Wartungsanforderungen reduziert werden.

Sowohl die Cursor-Motoren als auch das HI-eSCR-System zeichnen sich durch ein kompaktes und leichtes Design aus. Unsere AGR-freie Technologie erfordert eine geringere Kühlleistung (und somit ein kleineres Kühlsystem) und vereinfacht die Anwendung im Fahrzeug. Um die Installation weiter zu erleichtern, ist eine umfassende Auswahl an personalisierten Konfigurationen des Abgasnachbehandlungssystems verfügbar.

Unser exklusives Nachbehandlungssystem HI-eSCR garantiert dem Kunden maximale Gelassenheit mit Maximierung der Lebensdauer und Verringerung der Betriebskosten. Diese Technologie basiert auf einer langen und fundierten Erfahrung mit SCR-Systemen dank über 1.500.000 Einheiten die von FPT Industrial seit 2005 produziert wurden.

Die Cursor 11 Modelle

1 ModelleModell
Legende
  • Turbolader
    e-VGT (Elektronischer Turbolader mit variabler Turbinengeometrie)
    2stT (Zwei-Stufen-Turbolader)
    WG (Turbolader mit fixer Geometrie mit WG-Ventil)
  • Einspritzsystem
    EUI (Elektronisch gesteuerter Einheitsinjektor)
    MPI (Mehrpunkteinspritzung)
    ECR (Elektronisches Common Rail)
  • Abgassystem
    ATS (Abgasnachbehandlungssystem)
    CCDPF (Close Coupled-Dieselpartikelfilter)
    CUC (Clean-Up-Katalysator)
    DOC (Dieseloxidationskatalysator)
    SCR (Selektive katalytische Reduktion)
    DPF (Dieselpartikelfilter mit passiver Regeneration)
    AGR (Externe Abgasrückführung)
    HPEGR (Extern gekühlte Hochdruck-AGR)

Vergleichen