N45

Landwirtschaft
Neue Motor-Hardware für verbesserte Leistung Niedrige Betriebskosten mit bis zu 1200 Stunden Ölwechselintervall Keine AGR und wartungsfreie Lösung für maximale Zuverlässigkeit und Betriebszeit

Die gezeigten Bilder dienen nur Illustrationszwecken
Zum Drehen ziehen

Beschreibung

Für die fordernsten Anwendungen in Landwirtschaft, Bau und Industrie entwickelt, steht die NEF-Serie seit 2001 für die technologische Vorreiterrolle von FPT Industrial, mit mehr als 1,7 Millionen produzierten Motoren für die größte Vielzahl an Anwendungen (Landwirtschaft, Bau, Onroad, Marine und Stromerzeugung).

Mit branchenweit bester Leistung, Drehmoment, Kraftstoffeffizienz und Zuverlässigkeit zeichnet sich die NEF-Serie besonders durch ihre Flexibilität aus und ist mit 4 (N45) und 6 (N67) Zylindern, mit nicht-strukturellem und strukturellem Design und einer großen Auswahl an Optionen oder maßgeschneiderten Lösungen verfügbar, um den Kundenbedürfnissen entgegenzukommen. 


Zeig mehr
66 – 150
kW
Stage V

​Dank der Architektur ohne AGR, Common-Rail-Einspritzung der letzten Generation, WG-Turbolader und einer umgestalteten Hardware, stellen NEF-Motoren eine optimale Verbrennungseffizienz sicher, was für niedrigen Kraftstoffverbrauch und hohe Leistungsdichte sorgt.

Leistungssteigerung im Vergleich zu Stage IV / Tier 4Final mit dem gleichen Motorhubraum und ohne Layout-Veränderungen: bis zu 150 kW beim N45 (+15 %) 

Branchenweit bestes Wartungsintervall von bis zu 1200 Stunden dank neuer Hochleistungsfilter mit Verstopfungssensor.

Wartungsfreies HI-eSCR2 für niedrige Betriebskosten über den gesamten Lebenszyklus (Nachbehandlungssystem muss nicht ausgetauscht werden).

Optimierte Flüssigkeiteneffizienz mit AGR-freier Verbrennung.

Kein Maschinenstopp, da keine geparkte Regeneration nötig ist.

Reduzierter Ölverbrauch dank neuer Kolbenringe und fortschrittlicher Bearbeitung.

​Seit 2001 in mehr als 1,7 Millionen Einheiten produziert, daher widerstandsfähig und haltbar.

Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der SCR-Technologie mit exklusiven patentierten Lösungen.

Bewährte Systemzuverlässigkeit dank schlankem Design mit einstufiger, AGR-freier Turboladerlösung.

​Sowohl die NEF-Motoren als auch das HI-eSCR2-System werden in einem kompakten und leichten Design angeboten, um Verpackung zu verringern und den Einbau im Fahrzeug zu erleichtern, wobei eine breite Palette an Nachbehandlungslayouts für kundenspezifische Lösungen erhältlich ist.

Die Technologie ohne AGR verringert den Bedarf an Kühlleistung und vereinfacht so den Einbau durch OEM mit den gleichen Kühlungsanforderungen quer durch alle Emissionsstufen weiter.

Die NEF-Baureihe

15 ModelleModell
Filtern nach
Leistung
Emissionen
Regionen
Legende
  • Anordnung
    L (in Übereinstimmung)
    V (90° "V"-Konfiguration)
  • Luftbehandlung
    TCA (Turbocharging mit Nachkühler)
    TC (Turbocharging)
    NA (Selbstansaugend)
  • Turbolader
    WG (Wastegate)
    VGT (Turbolader mit variabler Geometrie)
    TST (Zweistufiger Turbolader)
  • Einspritzsystem
    M (Mechanisch)
    ECR (Electronic Common Rail)
    EUI (Electronic Unit Injector)
    MPI (Multi Point Injection)
  • Abgassystem
    EGR (Exhaust Gas Recirculation)
    SCR (Selektive Katalytische Reduktion)

Vergleichen