Cursor13 NG

Laster
Betrieb mit 100% CNG, LNG oder Biomethan Stöchiometrische Verbrennung, um klassenbesten Kraftstoffverbrauch und weniger Geräusch als bei Diesel zu gewährleisten Der leistungsfähigste Erdgasmotor auf dem Markt Einsparungen von Kraftstoffkosten gegenüber Diesel von bis zu 40 %

Die gezeigten Bilder dienen nur Illustrationszwecken
Zum Drehen ziehen

Beschreibung

FPT erweitert seine Cursor Erdgas-Motorenfamilie (NG) um einen neuen Euro VI Step C-konformen 13-Liter-Motor, der mit komprimiertem/verflüssigtem Erdgas oder Biomethan betrieben wird.

Zusätzlich zu den aktuellen 7,8 Liter-C8 und 8,7 Liter-C9 für den regional-interregionalen Verteilerverkehr führt FPT jetzt einen neuen 13 Liter-NG ein, der eine maximale Leistung von 338 kW /460 PS und ein maximales Drehmoment von 2000 Nm für Langstrecken-Lkws liefert.

Der neue NG C13 ist die beste Alternative mit geringer Klimabelastung für den Fernverkehr, da er entwickelt wurde, um hohe Anforderungen an Leistung und niedrige Betriebskosten ohne Kompromisse bei der Haltbarkeit zu erfüllen.

Erdgas ist der umweltfreundlichste Kraftstoff für innen gelegene Verbrennungsmotoren und kann bedeutende Vorteile für die Umwelt bringen:

• es verbessert die lokale Luftqualität und eliminiert nahezu alle Luftschadstoffe,

• es dämpft die globale Erwärmung, indem es die CO2-Emissionen deutlich reduziert

• und das Motorengeräusch bedeutend verringert.

Mit modernster Technologie und mehr als 20 Jahren Erfahrung bei Erdgasmotoren liefert der C13 NG eine Leistung von bis 460 PS bei 1900 U/min und ein Drehmoment von bis zu 2000 Nm bei 1100 U/min; für bis zu 35% mehr Leistung und 25% mehr Drehmoment als seine derzeit besten 100% Erdgas-Wettbewerber.

Der neue Erdgasmotor nutzt wie alle anderen FPT NG-Motoren die stöchiometrische Verbrennung, um seine Leistung zu erzeugen.

Seit 1995 ist die stöchiometrische Verbrennung die Technologie des Unternehmens, die sich als die einzig gangbare und kosteneffiziente Lösung erwiesen hat, die heute zur Erfüllung der Emissionsgrenzwerte gemäß Euro VI Step C verfügbar ist.

Durch die stöchiometrische Verbrennung kann der C13 NG die Euro VI Step C Standards mit einem einfachen und einfach zu installierenden 3-Wege-Katalysator ohne AGR erfüllen. Der CO2-Ausstoß des neuen Motors ist im Vergleich zu Diesel deutlich niedriger und kann bei Verwendung von Biomethan nahezu Null erreichen. Außerdem verringern CNG-Motoren die Lärmbelästigung durch einen gleichmäßigeren und leiseren Motorverbrennungszyklus (Otto-Zyklus) im Vergleich zu Dieselmotoren.

Darüber hinaus garantieren die AGR-freie Verbrennung sowie die Mehrpunkt-Einspritzdüsen und Kraftstoffrails den branchenweit besten Kraftstoffverbrauch.

Der neue Motor erzielt dank dem Auspuffkrümmer aus Ni-Resist-Guss, dem wassergekühlten Wastegate-Turbolader und dem Zylinderkopf aus Gusseisen mit Vermiculargraphit (GJV) hohe Zuverlässigkeitsstandards sowohl bei mechanischer als auch bei thermischer Beanspruchung

Darüber hinaus sorgen spezielle Kolbenringe und die Aluminium-Kolbenbearbeitung für ein Ölwartungsintervall von 90.000 km und bieten das längste Wartungsintervall auf dem Markt für 100% NG-Motoren.

Kraftstoffkosteneinsparungen von bis zu 30%-40%* im Vergleich zum Cursor 460 PS Dieselmotor.

* abhängig von den Kraftstoffkosten.

Die schlanke Technologie von FPT, die auf Diesel und AdBlue verzichtet, bietet eine benutzerfreundliche und kompakte Lösung mit der Möglichkeit, einen LNG-Kraftstofftank mit bis zu 900 Litern auf dem Fahrzeug zu montieren, was zu mehr als 1500 km Reichweite führt.

MAX POWER VALUE (kW)
MAX TORQUE VALUE (Nm)
MAX CONSUMPTION VALUE (L/h)

*Abmessungen können je nach Motoroptionen geändert werden
1,178 (mm*)1,027 (mm*)
610 (mm*)

Die Cursor 13 NG Modelle

1 ModelleModell
Filtern nach
Leistung
Emissionen
Regionen
    Legende
    • Anordnung
      L (in Übereinstimmung) V (90° "V"-Konfiguration)
    • Luftbehandlung
      TCA (Turbocharging mit Nachkühler) TC (Turbocharging) NA (Selbstansaugend)
    • Turbolader
      WG (Wastegate) VGT (Turbolader mit variabler Geometrie) TST (Zweistufiger Turbolader)
    • Einspritzsystem
      M (Mechanisch) ECR (Electronic Common Rail) EUI (Electronic Unit Injector) MPI (Multi Point Injection)
    • Emission Standard
      EEV (Enhanced Environmentally friendly Vehicle)
    • Abgassystem
      EGR (Exhaust Gas Recirculation) SCR (Selektive Katalytische Reduktio)

    Vergleichen