V20

Bau
Schlankes V8-Design für eine kompakte Konfiguration
Branchenweit bestes Leistungs-Gewicht- Verhältnis
Innovatives Design für hohe Leistung und optimierte Effizienz
Wartungsfrei für maximale Produktivität

Die gezeigten Bilder dienen nur Illustrationszwecken
Zum Drehen ziehen

Beschreibung

Der neue V20 ist die jüngste Ergänzung der Hochleistungsbaureihe von FPT und erweitert diese um ein Modell, das bis zu 670 kW liefern kann.

Dieser 20-Liter-Motor als Flaggschiff weist ein schlankes V8 Konzept auf, mit einem Winkel von 90° zwischen den Zylinderbänken, wodurch das Konzept sehr kompakt und der Motor besonders leicht ist. Das Modell ist folglich perfekt, wenn wenig Platz zur Verfügung steht, aber dennoch immer ausreichende Leistung unter allen Einsatzbedingungen gewährleistet sein muss. Dies wird durch sehr fortschrittliche Motortechnik und durch zwei Turbolader ermöglicht, die für jegliche Arbeitspunkte optimiert sind.


Zeig mehr
570 – 670
kW
Stage V

​Der kompakteste leistungsstarke Motor mit einem Leistungsgewicht von 0,6 PS/kg (+13 % im Vergleich zum Durchschnitt der V12 Konkurrenten)

Keine AGR und ein Zylinderinnendruck von 220 bar für optimierte Verbrennung

Besonders hitzebeständige Turbolader für hervorragende Leistung unter allen Einsatzbedingungen


​Das patentierte HI-eSCR-System von FPT stellt eine wartungsfreie Lösung dar, welche niedrige Betriebskosten sicherstellt und die Betriebszeit des Fahrzeugs maximiert.

Schneller Zugang von einer Seite, daher unkomplizierte und schnelle Abläufe bei der Wartung


​Stahlkolben und eine Hochleistungseinspritzanlage der Cursor Modellreihe für bewährte Zuverlässigkeit.

Optimiertes Motorkonzept mit fortschrittlichen Materialien an den Ventilen, der Kurbelwelle, den Turboladern und dem Zylinderkopf

Reine SCR- und DPF-freie Abgasnachbehandlung zur Einhaltung der strengsten Abgasnormen


Die V-Baureihe

1 ModelleModell
Filtern nach
Leistung
Emissionen
Regionen
    Legende
    • Anordnung
      L (in Übereinstimmung)
      V (90° "V"-Konfiguration)
    • Luftbehandlung
      TCA (Turbocharging mit Nachkühler)
      TC (Turbocharging)
      NA (Selbstansaugend)
    • Turbolader
      WG (Wastegate)
      VGT (Turbolader mit variabler Geometrie)
      TST (Zweistufiger Turbolader)
    • Einspritzsystem
      M (Mechanisch)
      ECR (Electronic Common Rail)
      EUI (Electronic Unit Injector)
      MPI (Multi Point Injection)
    • Abgassystem
      EGR (Exhaust Gas Recirculation)
      SCR (Selektive Katalytische Reduktion)

    Vergleichen