N67

Bau
Spitzenleistung mit maximierter Kraftstoffeffizienz Wartungsfreie ATS-Lösung Kompakte Installation Ölwechselintervalle von bis zu 600 Std.

Die gezeigten Bilder dienen nur Illustrationszwecken
Zum Drehen ziehen

Beschreibung

Unsere NEF-Serie ist der Maßstab in ihrer Kategorie für Flexibilität, Zuverlässigkeit, niedrigen Kraftstoffverbrauch und hohe Leistung.

Eine große Bandbreite an Optionen und maßgeschneiderten Lösungen steh zur Verfügung, umden Kundenerwartungen gerecht zu werden. Für Geländeanwendungen werden sowohl Struktur- als auch Nichtstruktur-Motorversionen für Landwirtschaft und Bau-/Industriemaschinen angeboten.

Durch unsere EGR-freie Verbrennung und unsere exklusive patentierte HI-eSCR-Nachbehandlungstechnologie stellen NEF-Motoren die maßgebende Lösung für Kraftstoffeffizienz und niedrige Betriebskosten dar.​

PRODUKTIVITÄT UND EFFIZIENZ
Dank einer Bauweise ohne EGR, einer Common Rail-Einspritzung der neuesten Generation und einem WG-Turbolader, stellen NEF-Motoren eine optimale Verbrennungseffizienz sicher, was zu niedrigem Kraftstoffverbrauch und Spitzenleistung führt (+5 % Leistungsdichte, +10 % Drehmomentdichte gegenüber dem Marktdurchschnitt).
Das HI-eSCR-System ist regenerationsfrei und gestattet Dauerbetrieb, wobei ungeplante Stopps bei der täglichen Arbeit vermieden werden, insbesondere bei Arbeiten in geschlossenen Räumen. Dadurch verbessert sich wiederum die Betriebszeit.

WARTUNG
Dank des Verzichts auf die Anwendung von DPF stellt das patentierte HI-eSCR-System von FPT Industrial eine wartungsfreie Lösung dar. Dadurch werden niedrige Betriebskosten erzielt und die Betriebszeit des Fahrzeugs maximiert.

ZUVERLÄSSIGKEIT
Die Zuverlässigkeit der NEF-Serie ist mit mehr als 1,7 Millionen produzierten Motoren (seit 2001) erwiesen. Robustheit und Haltbarkeit sind unter allen Arbeitsbedingungen gegeben.
Das HI-eSCR-System stützt sich auf eine lange und bewährte Erfahrung mit SCR-Technologie, von der seit 2005 bereits mehr als 650.000 Baueinheiten verbaut wurden.

KOMPAKTHEIT
Sowohl die NEF-Motoren als auch das HI-eSCR-System werden in einem kompakten und leichten Design angeboten, um das benötigte Verpackungsmaterial zu reduzieren und den Einbau ins Fahrzeug zu erleichtern. Dadurch bietet sich eine breite Palette an Gestatltungsmöglichkeiten für das Abgasnachbehandlungssystem gemäss kundenspezifischen Anforderungen.
Die Technologie ohne EGR verringert den Bedarf an Kühlleistung und vereinfacht so den Einbau durch Fahrzeughersteller weiter.

PERFORMANCE UND EFFIZIENZ
Mechanische oder Common Rail-Einspritzung mit einem Turbolader mit fixer Geometrie oder Wastegate liefern hohe Leistung und Drehmoment (Leistungsdichte 15 % über dem Marktdurchschnitt) bei kostengünstigem Kraftstoffverbrauch.

WARTUNG
Branchenführend bei den Ölwechselintervallen (600 Betriebsstunden), d.h. geringere Standzeiten des Fahrzeugs und erhöhte Produktivität. Das schlanke Motorlayout wurde entwickelt, um rasche und leichte Wartungsarbeiten sicherzustellen.

ZUVERLÄSSIGKEIT
Die Zuverlässigkeit der NEF-Serie ist durch mehr als 1,7 Millionen produzierte Motoren (seit 2001) erwiesen.
Sowohl die mechanischen als auch die elektronischen Varianten stellen eine effiziente Lösung dar und bieten Robustheit und Haltbarkeit selbst unter schwersten Arbeitsbedingungen.

MAX POWER VALUE (kW)
MAX TORQUE VALUE (Nm)
MAX CONSUMPTION VALUE (L/h)

*Abmessungen können je nach Motoroptionen geändert werden
1049 (mm*)1062 (mm*)
687 (mm*)

Die N67 Modelle

5 ModelleModell
Filtern nach
Leistung
Emissionen
Regionen
Legende
  • Anordnung
    L (in Übereinstimmung)
    V (90° "V"-Konfiguration)
  • Luftbehandlung
    TCA (Turbocharging mit Nachkühler)
    TC (Turbocharging)
    NA (Selbstansaugend)
  • Turbolader
    WG (Wastegate)
    VGT (Turbolader mit variabler Geometrie)
    TST (Zweistufiger Turbolader)
  • Einspritzsystem
    M (Mechanisch)
    ECR (Electronic Common Rail)
    EUI (Electronic Unit Injector)
    MPI (Multi Point Injection)
  • Abgassystem
    EGR (Exhaust Gas Recirculation)
    SCR (Selektive Katalytische Reduktion)

Vergleichen