FÖRDERUNG VON INNOVATION UND TALENT FÜR DIE INDUSTRIE 4.0

Um seine Innovationsreise fortzusetzen, wurde FPT Industrial eines der Gründungsmitglieder von MADE, dem neuen Kompetenzzentrum des Polytechnikums Mailand. Mit dieser Partnerschaft kann die Marke ihre bahnbrechenden Technologien und Kapazitäten noch besser weiterentwickeln.

Ziel von MADE ist es, die internationale Debatte zur Industrie 4.0 zu fördern und anzuregen, indem die Unternehmen die nötigen Serviceleistungen zur Ankurbelung der Digitalisierung von Produktionsprozessen erhalten. Ab September 2019 stehen den Unternehmen multifunktionale Stationen mit den neuesten Technologien für die Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter zur Verfügung.

Rund 2.000 m² des Bovisa Campus der Universität werden für das Zentrum reserviert und erhalten sowohl private als auch öffentliche Investitionen. Ziel von MADE ist es, binnen drei Jahren 10.000 Leute anzusprechen, 86.000 Stunden Schulung abzuhalten und mehr als 390 Projekte und 200 digitale Assessments mit 15.000 Unternehmen zu entwickeln.