.

.

FPT Industrial

DIE POWER VON FPT INDUSTRIAL TREIBT DIE EXZELLENTE NEUE RAUPENBAGGER-BAUREIHE VON CASE CONSTRUCTION EQUIPMENT AN

Marktführer im Baumaschinensektor zu sein, erfordert robuste, innovative Lösungen, die sofort einsatzbereit sind. Das gilt insbesondere für das Triebwerk. Deshalb hat CASE Construction Equipment die Motoren der NEF-Serie von FPT Industrial für seine Raupenbagger der neuen E-Serie – E steht hier für Excellence (also Spitzenleistungen) – ausgewählt, um den Kunden herausragende Eigenschaften in Bezug auf Wendigkeit, Zuverlässigkeit, Komfort, Effizienz und Betriebskosten zu bieten. Die Modelle mit 13 bis 18 Tonnen werden mit dem N45 ausgerüstet, die Modelle mit 21 bis 30 Tonnen hingegen mit dem N67. Beide Motoren sind Stage V-zertifiziert und liefern all die nötige Leistung, garantieren aber auch ein Höchstmaß an Verbrennungseffizienz sowie niedrigere Betriebskosten. Das ist zum Großteil auch dem patentierten Hi-eSCR2 Abgasnachbehandlungssystem, sowie Wartungsintervallen von bis zu 1.000 Stunden an der Spitze der Kategorie zu verdanken.

März 25, 2022
DIE POWER VON FPT INDUSTRIAL TREIBT DIE EXZELLENTE NEUE RAUPENBAGGER-BAUREIHE VON CASE CONSTRUCTION EQUIPMENT AN

Marktführer im Baumaschinensektor zu sein, erfordert robuste, innovative Lösungen, die sofort einsatzbereit sind. Das gilt insbesondere für das Triebwerk. Deshalb hat CASE Construction Equipment die Motoren der NEF-Serie von FPT Industrial für seine Raupenbagger der neuen E-Serie – E steht hier für Excellence (also Spitzenleistungen) – ausgewählt, um den Kunden herausragende Eigenschaften in Bezug auf Wendigkeit, Zuverlässigkeit, Komfort, Effizienz und Betriebskosten zu bieten. Die Modelle mit 13 bis 18 Tonnen werden mit dem N45 ausgerüstet, die Modelle mit 21 bis 30 Tonnen hingegen mit dem N67. Beide Motoren sind Stage V-zertifiziert und liefern all die nötige Leistung, garantieren aber auch ein Höchstmaß an Verbrennungseffizienz sowie niedrigere Betriebskosten. Das ist zum Großteil auch dem patentierten Hi-eSCR2 Abgasnachbehandlungssystem, sowie Wartungsintervallen von bis zu 1.000 Stunden an der Spitze der Kategorie zu verdanken.