Die gezeigten Bilder dienen nur Illustrationszwecken
Zum Drehen ziehen

On Road > Laster

CURSOR 11

  • Spitzenperformance und Kraftstoffeffizienz

  • Maximales Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen verfügbar

  • Exklusive ATS-Lösung mit SCR allein („SCR-only“)

  • Klassenbeste DPF-Wartung mit Intervallen bis zu 600.000 km

Motoren der Cursor-Serie sind sowohl in Diesel- als auch CNG-Versionen erhältlich, sie halten die Abgasnorm Euro VI Stufe A/C ein und haben eine Nennleistung von 245 bis 570 PS.

Die Cursor-Baureihe zeichnet sich durch ihre hervorragende Leistung in Kombination mit geringem Kraftstoffverbrauch aus. Ein elektronisch gesteuerter Turbolader mit variabler Geometrie (EVGT) gestattet die Entwicklung eines maximalen Drehmoments von bis zu 2.500 Nm bei niedrigen Drehzahlen bis 1.000 U/Min. (beim Cursor 13). Die Verfügbarkeit von Drehmoment über einen breiten Drehzahlbereich garantiert bei allen Cursor-Automobilanwendungen höchste Flexibilität und Kraftstoffeffizienz.

Die Einführung einer zentrifugalen Kurbelgehäuseentlüftung und einer elektronischen Abgasklappe an Euro VI Stufe-A-Motoren erhöht die Bremsleistung des Motors um bis zu 30 % – wodurch sich der Verschleiß der Bremsbeläge und die Wartungskosten verringern. Das in den Zylinderkopf eingebaute Common Rail reduziert das Motorengeräusch um 1 dBA gegenüber den bei Euro V verwendeten elektronischen Einspritzsystemen.

Die Cursor 6 Zylinder-Motorenbaureihe bietet Hubräume von 7,8 bis 12,9 Liter (nur LKW). Cursor 8 und 9 Motoren werden auch in der Erdgas-Version geliefert.

Alle Cursor-Motoren können auch kundenspezifisch konfiguriert werden mit einer reichen Auswahl an Optionen, welche unter anderem die Verfügbarkeit von Ölwannen beinhalten. ​

ENTDECKEN SIE DIE MODELLE

Merkmale und vorteile

Die Bauweise ohne EGR stellt beim Cursor eine optimale Verbrennungseffizienz sicher – was zu niedrigem Kraftstoffverbrauch und Spitzenleistung führt, dies auch dank hochentwickelter Einspritz- und Luftsteuerungssysteme. Das regenerationsfreie HI-eSCR-System vermeidet ungeplante Stopps (insbesondere in heiklen Umgebungen in geschlossenen Räumen).

Cursor-Motoren haben die klassenbesten Ölwechselintervalle von bis zu 150.000 km. DPF Reinigung/Austausch bei bis zu 600.000 km (C11 und C13) und geringerer Ölverbrauch bieten deutliche Vorteile hinsichtlich Betriebszeit und Flüssigkeitskosten. Das von FPT Industrial patentierte HI-eSCR-System macht eine Regeneration überflüssig und reduziert so die thermische Belastung und den Wartungsbedarf.

Sowohl Cursor-Motoren als auch das HI-eSCR-System zeichnet ein schlankes und leichtes Design aus. Unsere Technologie ohne EGR erfordert weniger Kühlleistung (und somit ein kleineres Kühlpaket), was auch die Anwendung des Fahrzeugs vereinfacht. Für eine weitere Erleichterung des Einbaus steht eine breite Auswahl an individuellen Layouts für die Abgasnachbehandlung zur Verfügung.

Unser exklusives HI-eSCR Abgasnachbehandlungssystem stellt eine wartungsfreie Lösung dar, die beste Haltbarkeit und niedrigste Betriebskosten sicherstellt. Diese Technologie basiert auf einer langen und erwiesenen SCR-Erfahrung, die auf mehr als 650.000 von FPT Industrial seit 2005 hergestellten Baueinheiten zurückzuführen ist.

Technische Aspekte

MAX POWER VALUE (kW)
MAX TORQUE VALUE (Nm)
MAX CONSUMPTION VALUE (L/h)

*Abmessungen können je nach Motoroptionen geändert werden
778 (mm*)710 (mm*)
591 (mm*)

Die Cursor 11 Modelle

Bitte wählen Sie ein Motormodell aus, um mehr Details zu erfahren

PowerTorque
ModellZylinderanordnung, Ansaugart, AbgastechnologieHubraum
[litersKubikzoll]
EinspritzsystemkWPs @ U/minNm (kgm)FT/lb @ U/minEmissionen
C11 ENT6L/TCA/HI-eSCR11,1-ECR309420 @ 19001900 (204)1401,4 @ 1050Euro VI A/C
C11 ENT6L/TCA/HI-eSCR11,1-ECR338460 @ 19002150 (219)1585,8 @ 1050Euro VI A/C
C11 ENT6L/TCA/HI-eSCR11,1-ECR353480 @ 19002250 (229)1659,5 @ 1050Euro VI A
C11 ENT6L/TCA/HI-eSCR11,1-ECR353480 @ 19002300 (235)1696,4 @ 950Euro VI C
  • ModellC11 ENT
    Modell
    C11 ENT
    Zylinderanordnung, Ansaugart, Abgastechnologie
    6L/TCA/HI-eSCR
    Hubraum
    [litersKubikzoll]
    11,1-
    Einspritzsystem
    ECR
    kWPs @ U/min
    309420 @ 1900
    Nm (kgm)FT/lb @ U/min
    1900 (204)1401,4 @ 1050
    Emissionen
    Euro VI A/C
  • ModellC11 ENT
    Modell
    C11 ENT
    Zylinderanordnung, Ansaugart, Abgastechnologie
    6L/TCA/HI-eSCR
    Hubraum
    [litersKubikzoll]
    11,1-
    Einspritzsystem
    ECR
    kWPs @ U/min
    338460 @ 1900
    Nm (kgm)FT/lb @ U/min
    2150 (219)1585,8 @ 1050
    Emissionen
    Euro VI A/C
  • ModellC11 ENT
    Modell
    C11 ENT
    Zylinderanordnung, Ansaugart, Abgastechnologie
    6L/TCA/HI-eSCR
    Hubraum
    [litersKubikzoll]
    11,1-
    Einspritzsystem
    ECR
    kWPs @ U/min
    353480 @ 1900
    Nm (kgm)FT/lb @ U/min
    2250 (229)1659,5 @ 1050
    Emissionen
    Euro VI A
  • ModellC11 ENT
    Modell
    C11 ENT
    Zylinderanordnung, Ansaugart, Abgastechnologie
    6L/TCA/HI-eSCR
    Hubraum
    [litersKubikzoll]
    11,1-
    Einspritzsystem
    ECR
    kWPs @ U/min
    353480 @ 1900
    Nm (kgm)FT/lb @ U/min
    2300 (235)1696,4 @ 950
    Emissionen
    Euro VI C
Legende
  • Anordnung
    L (in Übereinstimmung) V (90° "V"-Konfiguration)
  • Luftbehandlung
    TCA (Turbocharging mit Nachkühler) TC (Turbocharging) NA (Selbstansaugend)
  • Turbolader
    WG (Wastegate) VGT (Turbolader mit variabler Geometrie) TST (Zweistufiger Turbolader)
  • Einspritzsystem
    M (Mechanisch) ECR (Electronic Common Rail) EUI (Electronic Unit Injector) MPI (Multi Point Injection)
  • Emission Standard
    EEV (Enhanced Environmentally friendly Vehicle)
  • Abgassystem
    EGR (Exhaust Gas Recirculation) SCR (Selektive Katalytische Reduktio)

Zeitachse Cursor-Motor

Ständige Weiterentwicklung hin zu hervorragenden Leistungen