FPT INDUSTRIAL BEI DER FARM PROGRESS SHOW FÜR DEN NEUEN ERDGASMOTOR

Bei der Farm Progress Show 2017 hat Annalisa Stupenengo, Brand President von FPT Industrial, den – speziell für landwirtschaftliche Anwendungen entwickelten – neuen NEF-Erdgasmotor nach der Präsentation des neuen Methantraktor-Konzepts von New Holland vorgestellt. „Alternative Kraftstoffe waren seit jeher ein sehr wichtiges Ziel bei der Entwicklung des Portfolios von FPT Industrial" – so Stupenengo. „Die Reduktion von NOx und CO2 ist ein Ziel, das wir auf der ganzen Welt erreichen wollen: In der Vergangenheit galt dies nur für On-Road-Anwendungen, aber heute liegen auch im Landwirtschaftsbereich mehr als fünf Testjahre hinter uns."

 

Der NEF Natural Gas-Prototyp vereint Nachhaltigkeit und Leistung auf dem Niveau eines Dieselmotors. Der 6-Zylinder-Reihenmotor erreicht eine maximale Leistung von 180 PS und ein Drehmoment von 740 Nm, während der Verbrauch bei einer Reichweite von einem Tag liegt. Der 6-Zylinder NEF Natural Gas entspricht den Tier4B/Stage IV-Standards und kann, ebenso wie die anderen Erdgasmotoren von FPT Industrial, mit komprimiertem Erdgas (CNG), flüssigem Erdgas (LNG) oder erneuerbarem Erdgas (Biomethan) betrieben werden, sodass die CO2-Emissionen fast bei Null liegen. Wenn sie mit konventionellen Dieselmotoren verglichen werden, reduzieren die Erdgasmotoren von FPT Industrial darüber hinaus nicht nur die Gesamtemissionen um 80%, sondern auch Vibrationen und Geräusche (bis zu 3 dBA), wodurch sich die Lärmentwicklung um 50% verringert.

 

FPT Industrial blickt in puncto Erdgas-Lösungen auf eine lange Geschichte zurück und kann mehr als zwanzig Jahre Praxiserfahrung und kontinuierlichen Verbesserungen der Technologie vorweisen. In diesem Video erklärt Ingenieurin Stupenengo die Vorteile von Erdgas, dessen Produktion in den kommenden Jahren aufgrund der wachsenden Marktnachfrage, der Notwendigkeit, dem Klimawandel entgegenzuwirken und die Senkung der Kohlenmonoxide noch mehr voranzutreiben, weiter steigen wird.

VIDEO SEHEN