NEUE MÄRKTE ZWISCHEN BALKAN UND MITTELMEER

FPT Industrial hat AS Labruna, bereits in Süditalien aktiv, als Händler für Schiffsmotoren in Albanien, Montenegro, Serbien, Mazedonien, Malta, Marokko, Algerien, Tunesien, Libyen und Ägypten ausgewählt. Es ist der letzte Schritt des Entwicklungsplans im Handelsgebiet Mittelmeer und Balkan, ein Plan und ein Ziel, die mit großem Engagement verfolgt werden. „Unsere Ziele sind sehr ambitioniert – so Ingenieur Massimo Labruna, Geschäftsführer von AS Labruna – aber wir wissen, dass FPT Industrial zu den weltweit besten Motorenherstellern gehört und wir haben das nötige Know-how im Marinesektor und die Kapazität, ein Service- und Vertriebsnetz in den Gebieten jenseits der Grenze zu organisieren und zu etablieren. Im November 2016 wurden mehr als fünfzig Techniker und Manager zwischen Nordafrika und dem Balkan geschult, um sofort einsatzbereit zu sein. Wir sind startbereit."​