FPT INDUSTRIAL ZEIGT ALL SEINE INNOVATIONEN FÜR DIE BEWÄSSERUNGSWELT IN AUSTRALIEN

Sydney öffnet seine Türen für die Welt der Bewässerung und wird zur wichtigsten Referenz für alle, die in den Bereichen Landwirtschaft, Gartenbau, Landschaftsbau, Weinbau, Sport, Parks und Freizeit tätig sind. Vom 13. bis 15. Juni begrüßte die Irrigation Australia International Conference and Exhibition (IAICE)mehr als 100 Aussteller und Tausende von Besuchern, um ihnen die Neuheiten aus der Branche zu präsentieren.​

FPT Industrial ließ sich die Chance nicht entgehen, mit zwei Ständen, die das Beste der Marke boten, seine Technologien zu zeigen. FPT Industrial zeigte seine Industrial Power Units (IPU), ein Stromaggregat und einen Landwirtschaftsmotor.

Auf dem Stand war einer der beiden Motoren der N45, ein 4,5-Liter-Motor mit einer Leistung bis zu 126 PS bei 2.200 U/min und einem Drehmoment bis zu 525 Nm. Er erfüllt die neuesten australischen Abgasnormen und bietet minimale Betriebskosten durch lange Ölwechselintervalle. Dieser Motor war bei IAICE zusammen mit dem Cursor 9-Motor, der bis zu 354 PS bei 2.100 U/min erzeugt und somit auch unter schwierigsten Bedingungen eine hervorragende Leistung bietet.

Diese beiden Motoren waren nicht allein am ersten FPT Industrial-Stand: Auch das Stromaggregat NEF 60-ne, mit seiner geräuscharmen, aber leistungsstarken Konfiguration, war zu sehen. Dieses Stromaggregat hat Nennleistungen von 60 kVA bei 50 Hz und 66 kVA bei 50 Hz und ist in vielen verschiedenen Konfigurationen erhältlich, die immer eine zuverlässige Anwendung gewährleisten.

Der zweite Stand hingegen zog die Besucher dank des New Holland T7 Heavy Duty-Traktors an, der neben sich seinen Motor präsentierte: einen FPT Industrial N67-Motor. Dieser Sechszylinder-Motor setzt auf eine maximale Leistung von 175 PS und auf viele andere Eigenschaften, die die NEF-Serie so bekannt gemacht haben, einschließlich der niedrigen Wartungskosten und der Zuverlässigkeit.