Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Sign In
 Qualitätspolitik, Ziele und Werte | FPT Industrial

Der CEO von FPT Industrial, erfasst entsprechend der Unternehmensziele und Werte die Notwendigkeit, eine Qualitätspolitik zu bestimmen, welche eine Richtlinie zu den betrieblichen Auswahlverfahren aller Geschäftsfunktionen darstellt.
Das Unternehmen sollte:

  • Die Innovation und kontinuierliche Optimierung der Produkte und Verfahren verfolgen, um den Kunden bestmöglich zufriedenzustellen
  • Hervorragende Technologien, Verfahren und Methoden mit höchster Konkurrenzfähigkeit einsetzen
  • Die Motivation und bestmögliche Schulung von in den Unternehmensprozess eingebundenen Personal gewährleisten
  • Dem Kunden umweltfreundliche Produkte liefern
  • Die Entwicklung von freien Märkten fördern

AUFTRAG

Der Auftrag von FPT Industrialist, marktführend auf dem Motor- und Getriebesektor mit konkurrenzfähiger Qualität und Leistung zu sein, um eine bestmögliche Konkurrenzfähigkeit und Rentabilität zu gewährleisten.
Die Produkte müssen hinsichtlich Folgendem "Klassenbeste" sein:

  • Leistung
  • Qualität und Funktionssicherheit
  • Wartungskosten
  • Sicherheit
  • Umweltfreundlichkeit

Alle Phasen, von der Produktentwicklung bis nach dem Verkauf, müssen die bestmögliche Synergie und Integration aller Bereiche, Eingliederung von Verfahren und Kundenorientiertheit aufweisen, da der Kunde als Motor für das Unternehmen betrachtet wird.

STRATEGIE

Um die oben angeführten Ziele und Werte verfolgen zu können, erkennt der CEO von FPT Industrialdie Notwendigkeit, in den verschiedenen Geschäftsbereichen ein Qualitätsmanagementsystem entsprechend ISO 9001:2008 Standard und der Leistungsbeschreibung ISO/TS 16949:2009 einzurichten und aufrechtzuerhalten, sowie die Richtlinien der Herstellung auf Weltklasseniveau einzubinden.
Die fortwährende Optimierung der Leistung muss mittels folgender Aktivitäten sichergestellt werden:

  • Die Bedürfnisse des Kunden verstehen und seine Erwartungen erfüllen
  • Die Organisationsstruktur modernisieren
  • Die Verfahrensleistungen mittels Schlüsselindikatoren kontinuierlich messen, insbesondere Augenmerk dabei auf die Erfassung von unnötigen Aktivitäten und der damit verbundenen Kosten legen
  • Die Qualifikationen erweitern, um Humanressourcen einzubeziehen und zu motivieren
  • Die Zusammenarbeit mit Lieferanten nutzen

Um die Entwicklung, Einführung und Erhaltung des Qualitätsmanagementsystems zu gewährleisten, überträgt der CEO von FPT Industrial dem Qualitätsvizepräsidenten das Amt des Managementvertreters.
Die Rolle des Qualitätskundenbetreuers, welcher dem Qualitätsvizepräsidenten berichtet, wurde als Kundenvertreter festgelegt.

 
© 2011-2014 FPT Industrial S.p.A. - P.IVA IT09397710014
​​